Deine Stimme zählt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

viele haben zum Thema Betriebsrat ein bestimmtes Bild im Kopf: „die machen ja sowieso nix“; „wofür braucht man die überhaupt“; „die sieht man doch eh nur beim Kaffeetrinken in der Kantine“ usw.

Für manche Betriebsräte mögen diese Klischees zutreffen, wir aber, die Die Unabhängigen (Liste 4) sind eine neue Betriebsratsliste für die Wahl 2022 und treten an, um Dinge anders zu machen.

Wir wollen ein Betriebsratsgremium mit vielfältigen Meinungen und Ideen, einer offenen Diskussionskultur. Offenheit, Transparenz und Engagement sind uns wichtig und keine Worthülsen.

Für Euch wollen wir die Herausforderungen der Zukunft mit ganzer Kraft anpacken und uns für Euch einsetzen.

Diese Themen stehen „morgen“ im Fokus:

  • Jobs: Die Sicherung Eures Jobs, eine Stärkung des Standortes Frankfurt und die richtige Eingruppierung im Tarif und AT Stufen sind unser Anliegen. Hier hat der Betriebsrat ein großes Mitbestimmungsrecht. Und wenn Du nach Deiner langjährigen Karriere in der Bank einen Vorruhestands- oder Altersteilzeitvertrag wünschst, dann unterstützen wir Dich gerne hierbei.

  • Work Life Balance & Gesundheit: Mobiles Arbeiten bis zu 3 Tagen/Woche auf Wunsch für jeden in unserem Betrieb und ggf. auch noch darüber hinaus mit einem 100% Homeofficevertag. Wir setzen uns für eine Erhöhung des Zuschusses für mobiles Arbeiten ein und fordern eine Reduzierung der Parkplatzkosten im Kontext von Future of Work. Auch eine Tätigkeit aus dem europäischen Ausland muss im Rahmen von FoW möglich sein. Bis zu 10 Resturlaubstagen müssen zukünftig wieder ins Folgejahr übertragen werden können.

  • Vergütung: In Zeiten von hoher Inflation ist ein Reallohnausgleich für die Mitarbeiter:innen essentiell. Die Gewerkschaften kümmern sich im Tarifbereich darum und wir als Betriebsrat müssen uns für faire und akzeptable AT Vereinbarungen (Erhöhung der Gehaltsbänder um mind. 10-15%) einsetzen, die zusätzliche eine Regelung des Inflationsausgleichs für alle nichtleitenden AT Mitarbeiter beinhaltet.

  • Zusatzleistungen: günstigere Firmenwagenregelung, kostenloses Jobticket, Versicherungszusatzleistungen etc. Hier gibt es noch viel Verbesserungsbedarf, denn vergleichbare Konzerne bieten wesentlich bessere Konditionen.

 

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Themen. Mehr Informationen gibt es im Dialog mit uns. Dazu möchten wir uns am 2. März um 13.00 Uhr mit Euch online austauschen.

 Mehr Infos dazu auf unserer Webseite www.die-unabhaengigen.com. Wir freuen uns auf Euch!

 

Gebt Euren Arbeitnehmerrechten eine Stimme und wählt per Briefwahl oder am 16. März in der TAL (Raum C3-01 a+b)

Liste 4- Die Unabhängigen!

Mit Eurer Unterstützung und Legitimation können wir bei den regelmäßigen Monatsgesprächen mit der Geschäftsleitung und HR zu Themen wie Arbeitsumfeld und -konditionen, als Gesprächs- und Verhandlungspartner auf Augenhöhe agieren.

 

Viele Grüße

Eure Liste 4: Die Unabhängigen – Frischer Wind im Betriebsrat