Arbeitsverträge müssen angepasst werden - auch rückwirkend

Bisher waren Arbeitsverträge in Deutschland meist recht kurz gefasst und selten gab es Anlass nach Abschluss in diese nochmal hineinzuschauen. In Zukunft dürfte dies anders werden, denn die Verträge müssen viel detaillierter sein und bspw. auch Informationen zu Aufgabenbeschreibungen, Arbeitszeitregelungen und Benefits enthalten, so dass man hier ggf. auch später mal nachschlagen kann, was denn genau vereinbart wurde. Ein Artikel der Wirtschaftswoche gibt hier mehr Informationen.

Hier gehts zum Artikel der Wirtschaftswoche